Home home
deutsch
englisch
Home
Aktualisiert:28 Februar 2013
im Leine und Weserbergland
Schloss Corvey

Das im Jahre 815/822 noch auf Anregung Karls des Großen und unter Ludwig dem Frommen gegründete Kloster und heutige Schloss Corvey schlägt eine Brücke über rund 1200 Jahre Architektur, Kunst und Geschichte. Corvey liegt inmitten einer jahrhundertealten Kulturlandschaft, direkt an Weser-Radweg und Weserschiffhaltestelle.

Zwischen dem 9. und 12. Jahrhundert zählte Corvey zu den bedeutendsten geistlichen, kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Zentren in Nordeuropa.

Es war ein weithin bekannter Ort, der von zahlreichen Herrschern besucht wurde. Wichtige Impulse für die Christianisierung des Nordens und des Ostens gingen von hier aus. Damals wie heute ist Corvey kultureller

Mittelpunkt der Region und bedeutendstes Kulturdenkmal an der Oberweser.


Mit rund 7000 qm Fläche gehört der Kulturkreis Höxter-Corvey mit seinem Museum zu den großen Kulturinstitutionen in Ostwestfalen-Lippe und ist damit wichtiger Impulsgeber für Kultur und Tourismus in der Region.

Das frühmittelalterliche Westwerk mit den ältesten Malereien in Westfalen, der barocke Klosterbau mit seiner 113 m langen Fassade und die Fürstliche Bibliothek sind Glanzlichter dieser bedeutenden Anlage.

Bei der UNESCO bewirbt sich die in unmittelbarer Nachbarschaft der Stadt Höxter idyllisch im Weserbogen gelegene ehemalige Reichsabtei um die Auszeichnung als Weltkulturerbe.


Der
Kulturkreis Höxter-Corvey ist mit seinem innovativen, auf die Zukunft ausgerichteten Veranstaltungsprogramm ein Garant für die kulturelle Ausstrahlung der Anlage über die Region hinaus.

Die
Corveyer Musikwochen im prunkvollen Kaisersaal oder in der barocken Abteikirche, die Sonderausstellungen mit Werken renommierter Künstler und eine Vielzahl anderer Veranstaltungen ziehen jedes Jahr zahlreiche Besucher an.


Die Corveyer Klosterschule bietet ein breites museumspädagogisches Programm zu Kunst und Geschichte von Corvey für unterschiedliche Besuchergruppen an.

Den Besucher empfängt eine weitläufige barocke Anlage, deren Räumlichkeiten auch für Tagungen und Trauungen zur Verfügung stehen. Die Schlossgastronomie, ein Weinhaus und ein Aktivhotel laden den Gast ebenfalls zum Verweilen ein.


Kulturkreis Höxter-Corvey gGmbH

Schloss Corvey, 37671 Höxter

Tel.: +49 (0) 5271 / 69 40 10,

Fax: +49 (0) 5271 / 69 44 00

[email protected]corvey.de

www.schloss-corvey.de

Öffnungszeiten

April/Oktober täglich von 10.00 – 18.00 Uhr (außer montags)

Mai-September täglich von 10.00 – 18.00 Uhr

Buchung Gruppenführungen: Tel. +49 (0) 52 71 / 69 40 10

Eintrittspreise:

Einzelperson:  € 5,00

Gruppen ab 10 Personen: € 4,50

Gruppen ab 30 Personen: € 3,50

Behinderte mit Ausweis: € 3,50

Schüler, Studenten, Hartz-IV-Empfänger, Freiwilligendienst-Leistende mit Ausweis: € 2,50

Familienkarte: € 10,00

Saisonkarte (pro Person): € 15,00

Schulklassen je Kind
(6-15 Jahre, älter mit Ausweis): € 2,50

Gruppenführungen (bis 25 Pers.): € 38,00

engl./franz. (bis 25 Pers.): € 48,00


Öffentliche Führungen:

Samstag, Sonntag und an gesetzl. Feiertagen jeweils um 11 & 15 Uhr

Kosten: € 3,00 zzgl. Eintritt

Führungen für Gruppen, zu reservieren unter Telefon: 05271 - 694010